Die Jadira Rezeptwelt – orientalische Gerichte für jeden Anlass.

Sicher haben Sie sich schon häufiger gefragt, wie das ein oder andere orientalische Gericht gekocht wird. Uns geht das oft genauso. Wir sehen die ganze Vielfalt der Zutaten und Gewürze, die so in kaum einer anderen Region der Erde zu finden ist. Und am liebsten würden wir sofort einen Topf auf den Herd stellen.

Auf diesen Seiten haben wir deswegen für Sie die wichtigsten Rezepte und ein paar tolle Tipps für einfache orientalische Gerichte zusammengetragen. Am besten stöbern Sie direkt in einer der Kategorien herum. Sie finden dort zu jedem orientalischen Gericht eine Einkaufsliste und eine leicht verständliche Anleitung zum Nachkochen. Die Möglichkeiten sind vielfältig – legen Sie einfach los!

Viel Spass beim Kochen Ihrer orientalischen Gerichte mit unseren Jadira Rezepten!

Geschmorte Lammroulade Marrakesch

Geschmorte Lammroulade Marrakesch

Zutaten (Grundrezept für 4 Personen)

150 g Bulgur

300 ml Gemüsebrühe, Lamm- oder anderen Fleischfond

1 Aubergine

2 EL Olivenöl

1 EL Marokkanische Tajine

50 g Pinienkerne, geröstet

1 EL Ras el Hanout

3 Zweige Minze, gehackte Blätter

4 Scheiben aus der Lammkeule (ohne Knochen)

4 TL Quark

2 TL Harissa

0 Salz und Pfeffer (nach Geschmack)

2 EL Olivenöl

150 ml Rotwein oder Traubensaft

300 ml Lamm- oder Gemüsefond

4 Datteln, entkernt, halbiert

1 rote und grüne Pfefferschote, in Ringe geschnitten

Portionen:

Zubereitung

1. Den Bulgur mit dem Fond aufkochen und 4–5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Abkühlen lassen.

2. Aubergine in 5mm dicke Scheiben schneiden und nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Auberginenscheiben im Ofen (mittlere Schiene, Grillfunktion, 240°) 10–12 Minuten grillen. Abkühlen lassen.

3. Vorbereiteten Bulgur zusammen mit Tajine, Pinienkernen, Ras el Hanout und Minze in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Lammscheiben (wie Rouladenfleisch) flachklopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Quark und Harissa bestreichen. Auberginen- scheiben auflegen, Bulgurmischung darauf verteilen und alle zu Rouladen aufrollen. Mit Rouladennadeln oder Zahnstochern fixieren.

5. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen.

6. Öl in einem Bräter erhitzen und die Rouladen darin anbraten.

7. Mit Rotwein und Fond ablöschen, Datteln und Pfefferschotenringe dazu geben und für 40 Minuten im Ofen schmoren.

Kategorie: Rezepte

Kochzeit: 25 min (ohne Brat- und Garzeiten)

Für dieses Rezept benötigten Sie: