Sabzi Aash - Nudeleintopf auf persische Art.

Sabzi Aash

Nudeleintopf auf persische Art.

Nudeleintopf kennen viele Menschen noch aus Omas Rezeptsammlung. Auch in der persischen Küche gibt es ein sehr beliebtes Gericht, das wir als Nudeleintopf bezeichnen würden: Sabzi Aash. Der Name steht für eine bunte Mischung aus verschiedenen Zutaten wie Linsen, Bohnen, Kichererbsen und regionalen Kräutern. Und der Geschmack ist entsprechend vielseitig.

Sabzi Aash wird gerne als eigenständiges Hauptgericht serviert. Ähnlich wie ein klassischer Nudeleintopf ist das Gericht sehr nahrhaft. Sie können als Beilage dazu gut Brot reichen und schon haben Sie eine außergewöhnliche und interessante Mahlzeit für Ihre Familie auf dem Tisch.

Sabzi als Bezeichnung finden Sie übrigens häufiger in der persischen Küche. Das Wort steht für eine Zusammenstellung bestimmter Kräuter und Inhalte, die ein ganz typisches Aroma hervorbringen. Beim Jadira Sabzi Aash finden Sie diese hochwertigen, ausgesuchten Zutaten natürlich auch. Weil wir glauben: den richtigen Genuss erreicht man nur, wenn man die richtigen Kräuter und Gewürze in der richtigen Qualität verwendet.

Zutaten: Kichererbsen (28 %), Linsen (28 %), weiße Bohnen (14 %), Speisesalz, Lauch, Zwiebeln, Zucker, Zitronenfruchtpulver (Zitronensaftkonzentrat Maltodextrin). Petersilie (2%), Dill (2%), Currygewürzzubereitung (Koriander, Kurkuma, Bockshornklee, Fenchel, Senfkörner gemahlen, Speisesalz, Gewürzextrakt) Knoblauch, Korianderblätter, Pfeffer.
Kann Spuren von Weizen, Ei, Soja, Milch, Sellerie, Sesam enthalten.

Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte je 100 g

Brennwert 1379 kJ / 352 kcal
Fett 2,8 g
- davon ges. Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 48,4 g
- davon Zucker 9,0 g
Eiweiß 18,2 g
Salz 6,5 g

Füllmenge: 145 g

Tipp

Reichen Sie Ihren Gästen zum Sabzi Aash am besten ein passendes Fladenbrot auf Basis von Kichererbsenmehl. Alle Zutaten und eine Zubereitungs-Anleitung finden Sie auch hier auf der Jadira Seite.