Bulgur - Der Hartweizengrieß für jede Gelegenheit.

Bulgur

Der Hartweizengrieß für jede Gelegenheit.

Wenn man von Oriental Basics spricht, dann gehört Bulgur immer dazu. Die Hartweizenspeise lässt sich sehr einfach herstellen und ist eines der Grundnahrungsmittel in vielen Ländern Afrikas und im Nahen Osten, vergleichbar mit Reis im asiatischen Raum. Sie können sich also vorstellen: es gibt unglaublich viele Rezepte mit Bulgur. Für Salate zum Beispiel. Da haben wir hier ein tolles Rezept, das Sie schnell zubereiten können: Der einfache Bulgur-Salat. Und mit ein paar Extra-Zutaten können Sie daraus sogar noch mehr machen. Ganz, wie Sie es am liebsten mögen. Für warme Speisen wird Bulgur natürlich auch sehr oft verwendet. Oder als Beilage – dann nur mit etwas Butter oder Öl verfeinert. Das geht schnell und ohne Aufwand. Generell ist Jadira Bulgur wirklich kinderleicht zu verarbeiten. Sie brauchen nur etwas kochendes Wasser und eine Schüssel, um den Hartweizen eine Weile quellen zu lassen. Schon ist Ihre orientalische Basis-Beilage fertig.

Zutaten: Bulgur aus Hartweizenkörnern

Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte je 100 g

Brennwert 1507 kJ / 356 kcal
Fett 1,5 g
- davon ges. Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 70,0 g
- davon Zucker 1,0 g
Eiweiß 13,0 g
Salz 0,02 g

Füllmenge: 500 g

Tipp

Der Jadira Bulgur ist als warme Beilage für kräftige Fleischgerichte genauso empfehlenswert, wie abgekühlt als Salat mit Paprika, Tomaten oder Ihrem Lieblingsgemüse.

Übrigens

Der Jadira Bulgur zeichnet sich durch seine streng kontrollierte Qualität und seine ausgezeichneten Nähwerte aus. Er ist bestens geeignet für eine nachhaltige Ernährungsweise.