Kichererbsen - Die Allrounder der orientalischen Küche.

Kichererbsen

Die Allrounder der orientalischen Küche.

Die kleinen braunen Kichererbsen sieht man in der orientalischen Küche wirklich überall. Das ist auch kein Wunder, denn Kichererbsen sind unglaublich vielseitig. Sie finden sich in Teigwaren, Soßen, Pasten und auf den Beilagentellern vieler Gerichte. Archäologische Funde bestätigen sogar, dass vor mehr als 8.000 Jahren bereits Kichererbsen als Kulturpflanzen vom Menschen genutzt wurden. Auch die Griechen und die Römer kannten die Kichererbse als Nahrungsmittel und sogar als Heilpflanze. Heute sind es vor allem warme, wasserarme Regionen – wie Indien oder der Nahe Osten – in denen Kichererbsen angebaut werden und der Bevölkerung als Grundnahrungsmittel dienen.

Zutaten: Kichererbsen, Wasser, Speisesalz, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.

Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte je 100 g

Brennwert 492 kJ / 117 kcal
Fett 2,3 g
- davon ges. Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 14,4 g
- davon Zucker <0,5 g
Ballaststoffe 7,5 g
Eiweiß 6,0 g
Salz 0,85 g

Füllmenge: 400 g (Abtropfgewicht 265 g)

Tipp

Kichererbsen von Jadira sind bereits vorgekocht und fertig zum Verzehr oder zur Verarbeitung. Falls Sie direkt Kichererbsen-Mehl benötigen, können Sie das auch schon fertig abgepackt von Jadira bekommen.

Übrigens

Weil Kichererbsen so ein wichtiger Teil vieler Gerichte sind und weil sie in der orientalischen Küche so oft verwendet werden, haben wir natürlich darauf geachtet, nur die besten Kichererbsen für Jadira auszuwählen. Wr glauben nämlich, dass ein gutes, ausgewogenes und gesundes Essen unbedingt mit hochwertigen Zutaten beginnt.