Hummus - Ein Dip für Brot und mehr.

Hummus

Ein Dip für Brot und mehr.

Mit dem Hummusdip zieht ein orientalischer Klassiker in die deutsche Küche ein. Er besteht aus typischen Zutaten, wie Kichererbsenmehl und Sesampaste. Und er ist ein perfekter Begleiter für viele leichte Gerichte.

Sie können Hummusdip einfach so in einer Schale auf den Tisch stellen und ein Brot oder Gemüsesticks damit verfeinern. Das geht so schnell, wie das Öffnen des Deckels. Oder Sie nutzen Hummus als Teil einer Mezze, also eines orientalischen Snacks, zusammen mit anderen kleinen Speisen.

Zutaten: Kichererbsen (86,4%), Olivenöl, Sesampaste, Knoblauch, Senf, Gewürze Joghurtpulver, Zitronensaftkonzentrat, Zucker, modifizierte Stärke, Säuerungsmittel Milchsäure.
Kann Spuren von Weizen, Ei, Soja, Sellerie enthalten.

Nährwerte: Durchschnittliche Nährwerte je 100 g

Brennwert 794 kJ / 190 kcal
Fett 8,6 g
- davon ges. Fettsäuren 1,3 g
Kohlenhydrate 18,5 g
- davon Zucker 3,4 g
Eiweiß 7,2 g
Salz 1,4 g

Füllmenge: 100 g

Tipp

Versuchen Sie selbst, eine kleine Mezze für Ihre Freunde zusammenzustellen. Die Kombination mehrerer kleiner Gerichte ist in vielen orientalischen Ländern sehr beliebt wegen der großen Vielfalt der Speisen. Und die übersichtlichen Mengen sorgen dafür, dass Ihre Gäste möglichst viele Varianten probieren können.